09. Ultraschall/Vital-Wellen-Therapie (V-sonic)

Bei der Vitalwellen-Therapie handelt es sich
um eine schmerzfreie Ultraschallwellen-Therapie,
die im Frequenzbereich zwischen 800 und 3.000 kHz arbeitet.
Mit diesen Frequenzen gelingt es, Makromoleküle wie Proteine
durch die Haut zu transportieren. Gleichzeitig bewirken die Vitalwellen
eine Unterdruck-Mikromassage und erwärmen das Gewebe leicht.

Durch die Schallwellen und durch die verschiedenen Wirkstoffe,
die in die Haut eingearbeitet werden, kann die Kommunikation und Versorgung
auf Zellebene deutlich verbessert werden.

In den Zellen, als auch in den Zwischenzellräumen (Pischinger Raum),
kann eine Entsorgung der Stoffwechsel-Schlacken, überschüssigen Säuren,
Schwermetalle und andere Abbauprodukte vorgenommen werden.

Das Einsatzgebiet der Vitalwellen-Therapie ist sehr umfasend
und findet u. a. Anwendung in folgenden Bereichen:

  • Schmerztherapie
  • Bandscheibe
  • verschiedene Hauterkrankungen
  • Aesthetik

[ Kontakt ]

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Webnews
  • Mixx
  • MisterWong
  • email
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.