10. Bachblütentherapie

Die Bachblüten- Therapie ist eine Therapie, bei der die
Selbstheilungskräfte des Menschen angesprochen werden.
Die holistische (vom griechischen holos=ganz) Auffassung von Gesundheit,
Heilung und Krankheit geht von der vollkommenen Einheit des Lebens aus.
Jedes Krankheitssymptom, ob körperlich, seelisch oder geistig,
kann eine spezifische Botschaft beinhalten, die es zu erkennen gilt.

Die Bach-Blüten-Therapie bietet dem Patienten eine unterstützende Heilung durch Reharmonisierung des Bewusstseins an, indem erkannt wird, wie und wo die Lebensenergie in falsche Bahnen verlaufen ist und damit blockiert wird.
Dadurch kann  wieder ein harmonischer Kontakt mit unserer Ganzheit hergestellt werden.

Gerade in den letzten Jahren erfreut sich diese Therapie großer Beliebtheit und ist als ergänzende Behandlung zu fast allen Therapien zu verstehen.

Die Kern-Aussage von dem englischen Arzt Dr. Bach ist „Heile Dich selbst“ meint:

In jedem Menschen existiert eine Fähigkeit, die Selbstheilungskräfte zu unterstützen durch Korrektur der zugrunde liegenden möglichen Ursache einer Krankheit.

Dieser Prozess wird durch die Bachblüten-Therapie unterstützt.

Es gibt insgesamt 38 verschiedene Bachblüten,
die in meiner Praxis mit Hilfe verschiedener Wahlmöglichkeiten
herausgefunden und angewendet werden.

 

.

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Webnews
  • Mixx
  • MisterWong
  • email
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.