Energie – Lykotronic-Therapie

Dagmar Schweizer
Heilpraktikerin

Das Grundprinzip der Lykotronik-Therapie ist es, Energie-Blockaden zu beheben und die Eigenregulation des Organismus wiederherzustellen.

In der biologischen Regulations-Therapie mit Lykotronik-AMA wird ausschließlich mit Strömen und Frequenzen des Patienten gearbeitet.
Die Regulation der feinen biologischen Signale wird in einem Feedback den natürlichen Rhythmen des Organismus angepasst. Die körpereigenen Schwingungen des Patienten werden über spezielle Resonanzkontakte abgenommen und nach Aufbereitung im LYKOTRONIK-Gerät (Mischung)
in einem  Feedback für die Regulation zurückgeführt.
Die Regulation des Biosystems erfolgt nach Prinzipien, welche z.B. seit mehr als 2000 Jahren durch die Akupunktur bekannt sind.
Durch die Feedbackkomponente wird ein wesentlicher Parameter hinzugefügt.

Das Ergebnis ist ein optimaler feinenergetischer Trainierungsprozess des Biosystems,
der durch den Patienten selbst gesteuert wird.
Es ist also ein streng individuelles Verfahren.

Begleitend besonders einsetzbar bei:

  • Allergien allgemein
  • Heuschnupfen
  • Neurodermitis
  • Störfeldern/Herden
  • Infekten
  • Sinusitis
  • Rheumatischen Beschwerden
  • Dysbiosen
  • Mykosen
  • Lymph-Regulation und damit verbundener Ausleitungshilfe bei toxischer Belastung
  • Entspannungs-Therapien
  • Psychosomatischen und somatopsychischen Beschwerdebildern
  • Migräne
  • Nach Zahnextraktionen/Operationen, zur Narbenentstörung

Dagmar Schweizer
   – Heilpraktikerin –

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Webnews
  • Mixx
  • MisterWong
  • email
  • Print

Über Dagmar

Prävention in Sachen Gesundheit verhindert, dass das Kind in den Brunnen fällt.
Dieser Beitrag wurde unter 05-Schmerz, Gesundheit, Prävention, Therapy abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.